Cookies - This website uses some advertising cookies to improve its performance.

Allgemeine Geschäftbedongungen

(Letzte Änderung: 26.3.2013)

Anbieter der Tourismusdienstleistungen ist ein tourisTicher Subjekt, der seine Unterkunftskapazitäten und / oder andere Dienstleistungen Im Internet-Portal visitslovenia.net anbietet.

Der Betreiber des Internet-Portals ist das Unternehmen Polet d.o.o. , welches mit dem Internet-Portal www.visitslovenia.net Angebot und Nachfrage nach touristischen Dienstleistungen in Slowenien verbindet und mit implementiertem Reservierungssystem direkte Reservierungsmöglichkeiten und Unterkunftskapazitäten anbietet.

Benutzer / Gast des Internet-Portals visitslovenia.net ist derjenige, der das Reservierungssystem mit Absicht der Unterkunftsreservierung und anderer Einkäufe benutzt.

Internet-Portal visitslovenia.net ist ein Portal, in dem Angebote wie auch Nachfragen über Tourismusdienstleistungen in Slowenien aufeinander treffen. Es ermöglicht auch eine direkte Reservierung bzw. Einkäufe der Tourismusdienstleistungen.

Diese allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für Reservierungen und Einkäufe per Internet-Portal.

Der Vertrag für einzelne Dienstleistungen wird immer zwischen Anbieter und Benutzer geschlossen. Der Betreiber des Internet-Portals bieten Ihnen auf eigene Verantwortung keine Unterkunfts- und andere Dienstleistungen und garantiert allein für eine richtige Tätigkeit des Reservierungssystems im Internet-Portal und nicht zur Ausführung der Reservationen, die über dieses System abgeschlossen wurden.

Die Preise bestimmt der Anbieter der Tourismusdienstleistungen. Die Preise gelten von Tag der Angebotveröffentlichung im Internet-Portal. Alle Preise im Internet-Portal beinhalten die gesetzliche Mwst.

Im Unterkunftspreis oder Tourismusarrangement sind Dienstleistung, die auf dem Internet-Potal angegeben sind, einbezogen. Zusätzliche Dienstleistungen oder Kosten, die in den Grundpreis nicht miteinbezogen sind , muss der Anbieter der Dienstleistungen in der Beschreibung als Zuzahlung anführen. Die Preise sind in Euro angegeben pro Tag und Person oder pro Tag und Unterkunftseinheit, abhängig vom Typ der Unterkunftseinheit. Bei anderen touristischen Dienstleistungen gelten Preise pro Paket bzw. Angebot (Urlaubspakete, Last Minute, Gutschein Geschenk).

Der Anbieter der Dienstleistungen haben ein Zurückbehaltungsrecht zu Preisänderung im Internet-Portal. Diejenige Benutzer, die eine Bestätigung der Reservierung bereits erhalten haben, ist der Preis, der bei der Reservationsbestätigung gültig war, gesichert. Im Fall des herabgesetzten Preises, der vom Anbieter nach der Reservierung herabgesetzt wurde, ist der Benutzer zur Rückerstattung nicht berechtigt.

Der Betreiber des Internet-Portals hat ein Zurückbehaltungsrecht auf eine Außerkraftsetzung der Reservierung, im Fall, dass ein Offensichtlicher Fehler beim Preisveröffentlichung unterlaufen ist. In solchen Fall gibt der Betreiber des Internet-Portals dem Benutzer das Geld zurück.

Gemäß des Entwicklungsförderungsgesetzes im Tourismus ist der Gast verpflichtet, die Taxgebühren gleichzeitig mit der Unterkunft zu bezahlen. Die Taxgebühren sind in den Preis der Tourismusdienstleistungen nicht einbezogen, außer es wird anders angegeben. Die Taxgebühren müssen beim Anbieter bezahlt werden und zwar pro Person und Nacht.

Einzelne Reservationen werden durchgeführt als:

a) Unmittelbare Online-Reservierungen ohne vorheriger Nachfrage beim Anbieter der Tourismusdienstleistungen. Bei Reservation verpflichtet sich der Benutzer, alle Angaben, die zum Reservierungsverfahren nötig sind zu vermitteln und irreversible Kosten der Vorauszahlung zu zahlen, um die Reservierung zu sichern. Manche Anbieter fordern eine sofortige Zahlung der gesamten Summe der Reservierung, wobei die Bedingungen aus dem 9. Artikel gelten: Absage der Reservierung.

b) Reservierungen und Nachfragen / Erkundigungen für diejenige Unterkünfte, die auf dem Internet-Portal zwar beschrieben sind, für die aber der Anbieter der Dienstleistungen keine unmittelbare Reservierungsmöglichkeiten anbietet, entweder während der Zeit der erhöhten Nachfrage oder wegen unzureichender Unterkunftskapazitäten.

In diesem Fall muss der Benutzer eine Nachfrage unmittelbar an den Anbieter der Dienstleistungen schicken. Der Anbieter der Dienstleistungen muss innerhalb von 48 Stunden mitteilen, ob die gewünschte Unterkunftskapazitäten zur Verfügung stehen. Im Fall der freien Unterkunftskapazitäten muss der Anbieter der Dienstleistung eine Optionsreservierung für 48 Stunden machen - Frist, innerhalb der der Benutzer die Optionsreservierung per Internet-Portal bestätigen kann. Falls der Anbieter der Dienstleistungen innerhalb von 48 Stunden keine Antwort über Unterkunftkapazitäten schickt oder die Unterkunft im Termin, in dem der Benutzer die Reservierung vollziehen will nicht zur Verfügung steht, kann der Betreiber des Internet-Portals eine Alternativunterkunft anbieten.

Meldung über eine ausgeführte Reservation werden sowohl der Anbieter der Dienstleistungen als auch der Benutzer, nach der ausgeführten Zahlung, automatisch an eingetragene E-mail-Adresse bekommen.

Für einige ausgeführte Reservationen per Internet-Portal berechnet der Betreiber des Internet-Portals automatisch die Kosten für die Reservierungsvorauszahlung. Im Preis ist die Mwst. berechnet.

Die Vorauszahlungskosten für die Reservierung werden für jede Reservierung aufgrund des Endpreises berechnet. Sobald die Vorauszahlung der Reservation erfolgreich abgeschlossen ist, garantiert der Betreiber des Internet-Portals für eine erfolgreich ausgeführte Reservierung.

Die Vorauszahlungskosten für die Reservierung werden einmalig bei der Reservierung berechnet und sind unabhängig von den späteren Änderung in der Zahl der Übernachtungen und von anderen Faktoren.

Der Anbieter der Dienstleistungen verpflichtet sich, dem Benutzer nach der ausgeführten Dienstleistung, die im Internet-Portal reserviert wurde, eine Rechnung , vermindert für Kosten der Vorauszahlung auszustellen. Die Endzahlung erfolgt unter Geschäftsbedingungen des Anbieters, bei dem der Benutzer seine Reservierung gemacht hat.

Es stehen folgende Möglichkeiten der Internet-Bezahlung zur Verfügung:

a) Im Internet-Portal wird nur Zahlung der Reservierungskosten ausgeführt. Den Rest bezahlt der Benutzer beim Anbieter.

b) Einige Anbieter verlangen, dass die Reservierung im Portal im Ganzen vorausbezahlt wird. Bei dem Tourismusdienstleistungsanbieter bezahlt der Benutzer dann nur Kurtaxen und eventuelle Ausgaben (Versicherung, Nenngeld,...).

c) Geschenksgutscheine werden im Internet-Portal im Voraus oder bei der Übernahme bezahlt. Der Betreiber des Portals berechnet zusätzlich noch die Druckkosten, Verpackungskosten und Lieferung der Gutscheine.

Die Zahlung der Reservierung oder der realisierte Einkauf ist auf dem Internet-Portal mit Zahlungskarten, per Zahlungssystem Pay Pal und Einzahlungsschein möglich. Beim Einkauf der Geschenksgutscheine ist auch eine Zahlung per Nachnahme möglich. Die Zahlung erfolgt sofort, bei Zahlung mit Einzahlungsschein mit möglicher 24-Stunden-Verschiebung.

Als Zahlungstag gilt der Tag, an dem der Benutzer die Zahlung per Zahlungskarte oder Zahlungssystem Pay Pal ausführt. Bei Zahlung per Nachnahme per Einzahlungsschein gilt als Zahlungstag der Tag, an dem das Unternehmen Polet, d.o.o. über das Geld verfügen kann bzw. den Beweis über die ausgeführte Zahlung per E-mail oder Fax erhält.

Der Benutzer kann seine Reservierung über den Link in der empfangener E-Mail kündigen. Registrierte Benutzer des Portals werden eine Möglichkeit zur direkten Reservierungskündigung über eigene Mitgliedseiten bekommen. Über eine eventuelle Kündigung wird so der Anbieter automatisch an seine E-mail-Adresse informiert.

Bei eventueller Kündigung der Reservation, die im Ganzen bezahlt wurde, werden die Storno-Kosten nach folgendem Modell verrechnet:

  • Kündigung mehr als 14 Tage vor der Ankunft: Rückerstattung der Storno-Kosten in Höhe von 80% des Reservationswertes;
  • Kündigung 14 Tage bis 7 Tage vor der Ankunft: Rückerstattung der Storno-Kosten im Höhe von 60% des Reservationswertes;
  • Kündigung 7 Tage bis 3 Arbeitstage vor der Ankunft während der Dienststunden des Portal-Betreibers: Rückerstattung der Storno-Kosten in Höhe von 40% des Reservierungswertes;
  • Kündigung weniger als 3 Arbeitstage vor der Ankunft während der Dienststunden des Portal-Betreibers oder im Falle von "no show": Storno-Kosten werden nicht berechnet.
  • Der Benutzer ist zu Rückerstattung der Storno-Kosten im Fall von "no show" oder Kündigung wegen höheren Gewalt in Höhe von 80% von dem Reservierungswert berechtigt (obligatorische urkundliche Bescheinugung).

Bei der Kündigung der Reservation, die teilweise bezahlt wurde, gibt es keine Storno-Kosten-Rückerstattung, da der Wert der Reservationsvorauszahlung irreversibel ist.

Über eine eventuelle Reservationsänderung muss der Benutzer direkt den Anbieter der Touristdienstleistungen informieren. Die Kontaktangeben des Anbieters bekommt der Benutzer mit der E-mail, die er nach der abgeschlossenen Resevierung erhält.

Einkauf von Geschenksgutscheinen auf dem Internet-Portal bezahlt der Benutzer sofort im Ganzen oder per Nachnahme. Der Betreiber des Internet-Portals wird dem Benutzer den selbst hergestellten Geschenksgutschein mit allen nötigen Angaben zuschicken, der an den Geschäftsstellen des Anbieters einzulösen ist.

Geschenksgutscheine sind auf den Namen ausgegeben und sind nicht an eine Dritte Person übertragbar. Der Geschenksgutschein ist bis zum Datum, das auf dem Gutschein steht, einzulösen. Gewöhnlich ist das innerhalb von einem Jahr, nicht aber unbedingt. Nach der Gültigkeitsdauer ist der Gutschein nicht mehr einlösbar. Der Gutschein ist nur einmal einzulösen und muss dem Anbieter der Dienstleistungen, für die der Gutschein ausgegeben wurde, beim Einlösen vorgelegt werden.

Ausgegebene Geschenksgutscheine können nicht storniert werden. Das Kaufgeld wird nicht zurückgegeben. Ein Wechsel der Geschenksgutscheine ist nicht möglich.

Im unseren Internet-Portal bestellte bzw. gekaufte Geschenksgutscheine, inklusive die ganze Begleitdokumentation, wird Ihnen die Post in Slowenien (Pošta Slovenija, d.o.o.) zustellen. Die bestellten Geschenksgutscheine werden am nächsten Tag von der ausgeführten Bezahlung der Post zugestellt.

Die Einlösung der Geschenkgutscheine visitslovenia.net verläuft gemäß der Gebrauchsanweisungen, die der Benutzer neben dem Gutschein bekommt.

Gutschriften können die Benutzer für die getätigte Reservierungen / Einkäufe erhalten und können bei den nächsten Reservierungen / Einkäufen eingelöst werden. Bei einer Stornobuchung der Reservierung / Einkaufes, kann die erworbene Gutschrift nicht mehr eingelöst werden. Falls der Benutzer trotz der getätigten Reservierung nicht erscheint (no-show), ist der Betreiber berechtigt, ihm sämtliche gültige Gutscheine zu entnehmen.

Der Promotionscode bringt Ihnen einen bestimmten Gutschein bei der Reservierung / Einkauf in Form von Rabatt, der sich auf den bestimmten Anbieter oder Angebot bezieht.

Die Promotionscoden und Gutschriften sind während ihrer Gültigkeit beim Schritt 3 der Reservierung / Einkaufes nach Voranmeldung / Registrierung einzulösen. Die Gutschrift und der Promotionscode können stets nur bis zur Summe eingelöst werden, die auf dem Portal zu zahlen ist.

a) Das Reservierungssystem basiert auf den elektronischen Verfahren, die gestört sein können. Deswegen ist der Betreiber des Internet-Portals, in dem sich das Reservierungssystem befindet, bei Verletzungen der Pflichten nur im Falle des Vorsatzes oder Fahrlässigkeit verantwortlich. Falls der Grund für die Unzugänglichkeit zum Internet-Portal eine höhere Macht ist oder der Fehler auf der Seite des technischen Supports vom Server ist, stimmen die Parteien überein, dass keine von ihnen für eventuell entstandene Schäden verantwortlich ist.

b) Anbieter der Tourismusdienstleistungen verpflichtet sich, die Reservationen und Ankäufe entgegenzunehmen und dem Benutzer die Tourismusdienstleistungen nach vereinbarten Bedingungen zu gewährleisten.

c) Der Anbieter der Dienstleistungen hat ein Recht auf Änderung der Reservierung in Fällen, die nicht vorhersehbar sind oder nicht vermieden werden können. In diesem Fall behält er sich vor, nach vorheriger Mitteilung an Benutzer die reservierte Unterkunft mit einer ähnlichen Unterkunft wechselt.

d) Irreführende oder falsche Angaben von dem Anbieter der Dienstleistungen über Kategorisierung (Zahl der Sterne) der Unterkunftseinheiten, deren Ausstattung, Lage, Entfernung und andere falsche Angaben können als Folge entsprechende Reklamationsansprüche seitens der Benutzer zu einer Preisminderung haben. Der Betreiber ist nicht verpflichtet, die Unregelmäßigkeiten, die bei der Ausführung der Forderungen als Folge der falschen Angaben des Anbieters entstehen könnten, zu übernehmen.

e) Der Anbieter der Dienstleistungen bietet bestimmte Nachlässe auf einzelne Altersgruppen der Besucher (Kinder, Senioren), die bei der Reservierung berechnet werden. Deshalb ist der Benutzer verpflichtet, richtige Angaben über Alter der Gäste (richtige Auswahl von Altersgruppen) für die Zeit des Aufenthaltes zu übermitteln. Falsche Angaben über den Alter können zu einer Preiserhöhung beim Anbieter führen.

a) Die Unterkünfte im Internet-Portal sind gemäß dem Ministerium für Tourismus kategorisiert und zwar:

  • Hotel und Campingplatz mit einem, zwei, drei oder vier Sternen;
  • Motel, Pension, Gasthaus, Appartement-Ferienwohnung, Ferienhaus und Zimmer mit einem, zwei, drei oder vier Sternen;
  • Bauernhof mit Unterkunft mit einem, zwei, drei oder vier Äpfel.

Es wird die Kategorisierung berücksichtigt, die der Anbieter der Tourismusdienstleistungen aufgrund des gültigen Ordnung bekommen hat.

b) Einzelne Anbieter der Dienstleistungen können von den Benutzern auch bewertet werden. Die Endbewertung des Anbieters bilden einzelne Bewertungen der Benutzer, die den Anbieter nach mehreren Kriterien bewerten. Nur die Benutzer, die eine Dienstleistung beim Anbieter die Dienstleistung genützt haben, dürfen auch bewerten. Der Betreiber des Internet-Portals hat ein Zurückbehaltungsrecht, die Bewertungen des Benutzers nicht zu berücksichtigen, vor allem, wenn ein Verdacht auf positive oder negative Manipulation besteht. Bei Erstellung der Bewertung der Benutzer werden die Personalien nicht miteinbezogen bzw. werden nicht gespeichert.

Der Benutzer muss alle eventuelle Reklamationsansprüche vor Ort lösen. Der Benutzer ist verpflichtet, die Reklamation direkt dem Anbieter der Tourismusdienstleistungen anzumelden, sobald er den Missstand feststellt, im anderen Fall ist der Anbieter nicht verpflichtet, die Reklamation zu berücksichtigen.

Der Betreiber des Internet-Portals trägt keine Verantwortung für Reklamationen, welche nur der Benutzer und der Anbieter lösen können. Im Falle, dass die Reklamation trotz der Mitwirkung des Anbieters bei der Lösung nicht gelöst wurde, garantiert der Betreiber des Internet-Portals nicht für die Lösung der Reklamation.

Solange der Anbieter der Dienstleistungen keine endgültige Anwort auf die Reklamation gibt, verzichtet der Benutzer auf Vermittlung anderer Personen (Schiedsstelle, Rechtsanstalten …) wie auch Übermittlung der Informationen an die Medien.

Der Betreiber des Internet-Portals nimmt in den Einkauf der Dienstleistungen keine Anbieter, die nicht entsprechend registriert sind. Dies gilt auch für Unterkunftanbieter, die für die Unterkunft, die sie anbieten, keine entsprechende nationale Kategorisierung der Objekte bzw. keine geregelten gesetzlichen Vorschriften vorweisen können.

Alle Angaben wurden mit besonderer Sorgfältigkeit gesammelt. Für eventuelle Fehler, die beim sammeln oder Übertragung der Angaben entstanden sind, übernehmen wir nicht die Verantwortung. Übertagung der Angaben, auch ein Teil davon, auf andere Angabenträger oder Gebrauch der Angaben für andere Zwecke, die hier nicht hervorgesehen sind, sind nur mit ausdrücklicher schriftlicher Erlaubnis des Unternehmens Polet d.o.o. zulässig.

Alle Bilder Im Internet-Portal sind symbolisch.

Im Fall von Streitigkeiten zwischen den Parteien ist für alle Fälle das Sachgericht in Ljubljana zuständig.

Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten von 1.2.2009 weiter, bis zum Widerruf. Polet d.o.o. behält sich das Recht zur Änderung der Allgemeinbedingungen vor.

Polet spletni inženiring d.o.o.
Pod Hruševco 48b
1360 Vrhnika

Web site production